skip to Main Content
Apr
24
Mi
Ferienveranstaltung – „Mit Oma und Opa auf Zeitreise ins Museum“ @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Apr 24 um 15:00 – 16:30 @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Ferienveranstaltung - "Mit Oma und Opa auf Zeitreise ins Museum" @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

Wir füh­ren Groß­el­tern und Enkel gemein­sam zu den ältes­ten archäo­lo­gi­schen Fund­plät­zen Thü­rin­gens. Auf der Ent­de­ckungs­tour in die Zeit unse­rer Vor­fah­ren  heißt es dann : Mit­ma­chen, ori­gi­nale Fund­stü­cke anfas­sen und sogar Stein­zeit hören und rie­chen !

Apr
25
Do
Ferienprojekt – „Brettchenweben – eine fast vergessene Webtechnik“ @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Apr 25 um 10:00 – 12:00 @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

Ferienprojekt für Kinder ab 9 Jahren

In dem Feri­en­pro­jekt dreht sich alles rund um die Klei­dung und den All­tag unse­rer Vor­fah­ren. Was war in der Mode ange­sagt ? Mit wel­chen Mate­ria­lien und in wel­cher Tech­nik wurde die Klei­dung her­ge­stellt ? Nach einer Muse­um­s­tour lernt ihr die Kunst des Brett­chen­we­bens ken­nen und könnt ein bun­tes Band in die­ser uralten Tech­nik her­stel­len.

 

Apr
27
Sa
Wanderung zu den Neandertalerfundplätzen im Ilmtal @ Treffpunkt: Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Apr 27 um 14:30 – 16:30 @ Treffpunkt: Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

Archäo­lo­gi­sches Frei­ge­lände Wei­mar-Ehrings­dorf

Dr. Tim Schü­ler

Die Wan­de­rung führt uns ent­lang der Tra­ver­tine des Ilm­parks zu  auf­ge­las­se­nen Stein­brü­chen bis nach Wei­mar-Ehrings­dorf zur Fund­stelle der Nean­der­ta­ler (archäo­lo­gi­sches Frei­ge­lände). Unter­wegs erfah­ren Sie ebenso span­nende wie neue Erkennt­nisse zur For­schungs­ge­schichte.

Mai
5
So
Familienführung – Auf den Spuren der Menschen der Steinzeit @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Mai 5 um 11:00 – 12:30 @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

Wie haben die Men­schen der Alt- und Jung­stein­zeit gelebt ? Was erzäh­len uns Funde von Werk­zeu­gen, Jagd­waf­fen oder Gefä­ßen über den All­tag und die Gewohn­hei­ten unse­rer Vor­fah­ren ? Eine Muse­um­s­tour führt die ganze Fami­lie mit allen Sin­nen durch die span­nende Welt der Stein­zeit …
Karin Sietz

Mai
18
Sa
Museumsfest 2019 – Lange Nacht der Museen @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Mai 18 um 15:00 – 23:45 @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

Programm

400 000 Jahre Thüringer Geschichte für Nachtschwärmer !

15 – 24 Uhr | Dau­er­aus­stel­lung geöff­net (letz­ter Ein­lass 23 Uhr)

ab 15 Uhr | Kin­der- und Fami­li­en­pro­gramm Mit­mach-Aktio­nen und Living-History

„Auf ins Mit­tel­al­ter!“ lau­tet das dies­jäh­rige Motto, das alle Gäste zu neuen Ent­de­ckun­gen im Museum ein­lädt ! Zum Stau­nen, zum Anfas­sen und Aus­pro­bie­ren ist his­to­ri­sches Schau­hand­werk, wie Dreh­schei­ben­ke­ra­mik, Bron­ze­guss, Schmiede- und Holz­hand­werk oder Tex­til­her­stel­lung zu erle­ben. Erst­mals wird der „Milze­ner e.V.“ zur Muse­ums­nacht sein Lager im Hof auf­schla­gen und die Besu­cher in die Welt der mit­tel­al­ter­li­chen All­tags­kul­tur der Sla­wen ent­füh­ren…
Kin­der kön­nen sich auf Ange­bote zum Mit­ma­chen freuen.
Wie immer ver­kos­ten wir lecke­res Brot aus dem ger­ma­ni­schen Lehm­back­ofen !

21 Uhr | Kon­zert mit dem Wei­ma­rer Duo “Siku­ris“
Nadi Pérez-Mayorga (Vio­line) und  Daniel Gutiér­rez (Vio­lon­cello) las­sen zur Muse­ums­nacht mit bemer­kens­wer­ter Aus­drucks­kraft und Hin­gabe große Werke der Musik­ge­schichte in unse­rem Muse­ums­hof erklin­gen.

Es gel­ten die Preise der Lan­gen Nacht der Museen in Wei­mar.

 

Mai
19
So
Internationaler Museumstag @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Mai 19 ganztägig @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

Unter dem Motto „Museen – Zukunft leben­di­ger Tra­di­tio­nen“ fei­ern die Museen in Deutsch­land 2019 den inter­na­tio­na­len Akti­ons­tag.

Das Museum für Ur- und Früh­ge­schichte öff­net an die­sem Tag bei freiem Ein­tritt sei­nen Gäs­ten die Türen !

Mai
25
Sa
Archäologische Radwanderung über den Ettersberg @ Treffpunkt: Gutsteich Weimar Schöndorf
Mai 25 um 10:00 – 12:30 @ Treffpunkt: Gutsteich Weimar Schöndorf

Dr. Tho­mas Gras­selt, Wei­mar
Schloss Etters­burg, Jagd­schloss der Wei­ma­rer Fürs­ten und Musen­hof Anna Ama­lias, ist als Klas­si­ker­stätte all­seits bekannt. Aber wer weiß schon von den rund um den Etters­berg noch ver­bor­ge­nen Wall­an­la­gen, dem alten Augus­ti­ner­chor­her­ren­stift, Grab­hü­geln und Schan­zen ? Dr. Tho­mas Gras­selt (Wei­mar) führt per Fahr­rad zu aus­ge­wähl­ten Boden­denk­ma­len rund um den Etters­berg : Begin­nend am Guts­teich in Wei­mar-Schön­dorf, wird der bron­ze­zeit­li­che Grab­hü­gel Bären­hü­gel über­quert. Die Tour führt wei­ter zum Stein­kreuz in Wohls­born, zur Schanze in Groß­obrin­gen und endet am Schloss Etters­burg.

Treff­punkt : am Guts­teich in Wei­mar-Schön­dorf
Dauer : ca. 2,5 – 3 Stun­den
Stre­cke : ca. 15–17 km, keine grö­ße­ren Stei­gun­gen
Teil­nahme : kos­ten­los, funk­ti­ons­tüch­ti­ges Fahr­rad und wet­ter­feste Klei­dung erfor­der­lich

00_Umschlagbild_Ettersburg

Jun
20
Do
Sonderführung – „Die Herren von Boilstädt – weit gereiste Krieger in Thüringen“ @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Jun 20 um 17:00 – 18:00 @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

Dr. Chris­tian Tann­häu­ser
2013 wurde unweit des Gothaer Orts­teils Boil­städt ein Grä­ber­feld des 6./7. Jahr­hun­derts ent­deckt. Auf dem Fried­hof bet­te­ten die Bewoh­ner eines Dor­fes der spä­ten Mero­win­ger­zeit ihre Toten zur letz­ten Ruhe. Zwei der Grab­le­gen hoben sich in Kon­struk­tion und ihre Bei­ga­ben von den übri­gen Grä­bern ab. Die darin Bestat­te­ten gehör­ten zu einer eli­tä­ren Schicht von Krie­gern, die im Europa der sich eta­blie­ren­den König­rei­che unter­wegs war, um in Gefolg­schaf­ten zu die­nen und damit poli­ti­schen Ver­pflich­tun­gen nach­zu­kom­men, aber auch um per­sön­li­ches Anse­hen und mate­ri­el­len Reich­tum zu gewin­nen. Dr. Chris­tian Tann­häu­ser führt inter­es­sierte Gäste zur Neu­in­stal­la­tion des Fun­des im Museum für Ur- und Früh­ge­schichte Thü­rin­gens.

×Close search
Suche