skip to Main Content
Nov
25
So
Familienführung & Workshop „Erfindungsreiche Bauern der Jungsteinzeit“ @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Nov 25 um 11:00 – 13:00 @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens


Mit der Jung­stein­zeit bricht ein neues Zeit­al­ter an. Waren die alt­stein­zeit­li­chen Men­schen umher­zie­hende Jäger und Samm­ler, wer­den unsere jung­stein­zeit­li­chen Vor­fah­ren sess­hafte Bau­ern. Der All­tag der Men­schen ändert sich voll­stän­dig. Mit ihm ein­her gehen revo­lu­tio­näre Erfin­dun­gen. Haus­bau, Acker­bau, Vieh­hal­tung, Vor­rats­wirt­schaft und vor allem neue Tech­ni­ken wer­den ent­wi­ckelt. Hierzu gibt es in der Aus­stel­lung Span­nen­des zu ent­de­cken… Im Anschluss an die Füh­rung kann sich die ganze Fami­lie selbst in alten Hand­werks­tech­ni­ken ver­su­chen !

Dez
4
Di
Abendvortrag – „Der Alte Gleisberg – Ein bronze- und eisenzeitlicher Zentralort an der Saale“ @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens (Vortragssaal)
Dez 4 um 19:30 – 21:00 @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens (Vortragssaal)

Prof. Dr. Peter Ettel und Dr. Enrico Paust, Jena

Der Alte Gleis­berg nörd­lich von Jena ist bereits seit dem 19. Jh. weit über die Gren­zen Thü­rin­gens hin­aus bekannt. Seine Lage zusam­men mit den dort ent­deck­ten Fun­den zei­gen ihn als Ort einer Höhen­sied­lung, die für das Saa­le­tal wäh­rend der spä­ten Bronze- und der Eisen­zeit zen­trale Bedeu­tung besaß. Der Lehr­stuhl für Ur- und Früh­ge­schicht­li­che Archäo­lo­gie der Fried­rich-Schil­ler-Uni­ver­si­tät Jena erforscht seit 2004 in einem inter­dis­zi­pli­nä­ren For­schungs­pro­jekt den Alten Gleis­berg und sein Umfeld mit­tels Aus­gra­bun­gen, Gelän­de­be­ge­hun­gen, geo­phy­si­ka­li­scher Pro­spek­tio­nen, boden­kund­li­cher sowie archäo­zoo­lo­gi­scher und archäo­bo­ta­ni­scher Unter­su­chun­gen. Prof. Dr. Peter Ettel und Dr. Enrico stel­len die aktu­el­len Erkennt­nisse in ihrem Vor­trag vor.

Dez
6
Do
Vortrag „Die Archäologie zur Ortsumfahrung Queienfeld“ @ Saal der ehemaligen Gaststätte „Weißes Roß“
Dez 6 um 18:00 – 19:30 @ Saal der ehemaligen Gaststätte „Weißes Roß“

Die Aus­grä­ber laden ein zum Vor­trag über die Ergeb­nis­sen der aktu­el­len archäo­lo­gi­schen Unter­su­chun­gen auf der Orts­um­fah­rung Quei­en­feld, Lkr. Schmal­kal­den-Mei­nin­gen.

Refe­ren­ten : Dr. Mathias Sei­del, Gebiets­re­fe­rent Süd­thü­rin­gen, TLDA Röm­hild
Kevin Bar­tel,  Gra­bungs­lei­ter, TLDA, Röm­hild


Blick auf das archäo­lo­gi­sche Gra­bungs­feld in Quei­en­feld (Foto : TLDA, Röm­hild)

×Close search
Suche