Jan
21
So
„Der Siegeszug der Bronze …“ @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Jan 21 um 11:00 – 12:00 @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

Sonderführung anlässlich der Neugestaltung des „Bronzeraumes“ im Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

Vor mehr als 4 000 Jahren begann in Thüringen der Siegeszug der Bronze. Das goldglänzende Metall hielt Einzug in viele Lebensbereiche und beförderte einen enormen Fortschritt.  Die Metallhandwerker eigneten sich in kurzer Zeit neue Technologien zur Herstellung von Schmuck, Werkzeugen und Waffen  an. Eine der Folgen war die Herausbildung von Reichtumsunterschieden und von Eliten. Dr. Diethard Walter gewährt Ihnen spannende archäologische Einblicke und führt Sie durch die Erfolgsgeschichte der Bronze in Thüringen…

Liegends Gefäß, in dem sich viele bronzene Beile befinden.

Der Hortfund von Dermsdorf (Foto: H. Arnold, TLDA)

Feb
7
Mi
Ferienveranstaltung – „Spieglein, Spieglein an der Wand…“ @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Feb 7 um 10:00 – 11:45 @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Ferienveranstaltung - „Spieglein, Spieglein an der Wand…“ @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens | Weimar | Thüringen | Deutschland

„Spieglein, Spieglein an der Wand…“

Schüler ab 10 Jahren sind herzlich zu einer Museumstour eingeladen, die zu Funden kostbarer Schmuckstücke der Völkerwanderungszeit führt. Sie verraten Interessantes aus dem Leben unserer Vorfahren.
Im Anschluss können Ketten aus handgemachten und bunt bemalten Tonperlen gefertigt werden.

Eine Anmeldung ist erforderlich!

Feb
25
So
„Es ist nicht alles Gold, was glänzt…“ @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Feb 25 um 15:00 – 16:00 @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
"Es ist nicht alles Gold, was glänzt…" @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens | Weimar | Thüringen | Deutschland

Sonderführung anlässlich der Neugestaltung des „Bronzeraumes“ im Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

Ein naturwissenschaftlich inspirierter Rundgang durch die Ausstellung zu Schätzen ab der Bronzezeit

Mrz
17
Sa
Sonderführung – Von Gleichen unter Gleichen zum „Oberhäuptling“? Die Herausbildung der ersten Eliten in Thüringen in der Jungsteinzeit und Bronzezeit und das Ensemble von Dermsdorf und Leubingen @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Mrz 17 um 15:00 – 16:00 @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Sonderführung - Von Gleichen unter Gleichen zum „Oberhäuptling“? Die Herausbildung der ersten Eliten in Thüringen in der Jungsteinzeit und Bronzezeit und das Ensemble von Dermsdorf und Leubingen @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens | Weimar | Thüringen | Deutschland

Sonderführung von Dr. Mario Küßner anlässlich der Neugestaltung des „Bronzeraumes“ im Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

In vielen frühen Gesellschaften kommt nach und nach einzelnen Personen eine immer höhere Wichtigkeit für den Schutz und die „Verwaltung“ von Gütern zu. Zuerst zeitweise, schließlich auf Lebenszeit und später in der Erblinie. Eine hierarchisch gegliederte Gesellschaft entsteht und kann in der Folge wieder zusammenbrechen – die Entwicklung ist also nicht unilinear oder gar zielgerichtet. Die über weite Zeiträume fortschreitende Schichtung der Gesellschaft hat ihren Ausgangspunkt in der verbesserten Produktion und der Bildung von Überschüssen. Sie ist ein Kennzeichen von „Stammesgesellschaften“ und später von „Staaten“, deren wirtschaftliche Grundlage letztlich die Fokussierung auf ortsgebundene oder zumindest nur in einem engen Rahmen verfügbare Ressourcen ist.
Diese Vorgänge lassen sich archäologisch u.a. durch die Reste von Repräsentation in den Gräbern, an den Wohnstätten und durch Hinweise auf militärische Organisation fassen.

 

 

 

Mrz
27
Di
Ferienveranstaltung „Tatort Museum: Archäologische Spurensuche“ @ Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Mrz 27 um 10:00 – 12:00 @ Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

Abb. Auf Entdeckungstour im Museum (Rekonstruktion der Ehringsdorfer Neandertalerin)

Tatort Museum: eine Archäologische Spurensuche

Die Kinder sind zu einer wissenswerten Entdeckungstour durch die Steinzeit eingeladen, bei der im Museum Spuren aus ur- und frühgeschichtlichen Zeiten „ermittelt“ werden.
Auf die Gewinner warten kleine Preise!

Die Quizveranstaltung richtet sich an Schüler zwischen 8 und 10 Jahren.

Eine Anmeldung ist erforderlich!


Apr
5
Do
Ferienveranstaltung „Brettchenweben – eine fast vergessene Webtechnik“ @ Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Apr 5 um 10:00 – 12:00 @ Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

Kinder , die die uralte Technik des Brettchenwebens anwenden

Brettchenweben – eine fast vergessene Webtechnik

In der Veranstaltung dreht sich alles rund um die Kleidung und den Alltag unserer Vorfahren. Was war in der Mode angesagt? Mit welchen Materialien und in welcher Technik wurde die Kleidung hergestellt? Im Anschluss an den Museumsrundgang kann ein buntes Band in der uralten Technik des Brettchenwebens hergestellt werden.
(Für Schüler ab 10 Jahre)

Führung & Workshop

Eine Anmeldugn ist erforderlich!

Apr
24
Di
Konzert mit Roberto Legnani – Virtuose Gitarrenmusik @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens (Torhaus)
Apr 24 um 19:30 – 22:00 @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens (Torhaus)

Roberto Legnani  auf Deutschland-Tournee

Er präsentiert virtuose und brillante klassische Kompositionen, darunter Bekanntes wie z. B.  „Recuerdos de la Alhambra“ von Francisco Tárrega, aber auch von Legnani wieder entdeckte Meisterwerke, sowie seine großartigen Eigenschöpfungen, u. a. „Moods from the Song of King David“.
Unter den musikalischen Highlights sind „La Catedral“ von Agustín Barrios, Variationen über ein Rokoko-Thema, op. 33 von Peter Tschaikowsky, eine der grandiosen „Le Rossiniane“ aus Opus 119 von Mauro Giuliani sowie meisterhafte und formvollendete Kompositionen aus Deutschland, Irland, Italien und Spanien. Mit Milongas und Valses Porteños zaubert er die Heiterkeit und Melancholie Lateinamerikas auf das Podium. Das Programm bietet Musik voller Nostalgie, ein vortreffliches Stück Kulturgeschichte.

Legnanis präzises Spiel ist von höchster eleganter Meisterschaft. Unter Kennern wird er als absoluter Meister des sauberen Tons, einer seltenen Technik unter Gitarristen, bewundert. Mit seinen gewaltigen Klang- und Farbnuancen lässt Legnani eine eindringliche Atmosphäre entstehen. Durch die herausragende Klarheit und die Vielseitigkeit der musikalischen Wiedergabe sowie durch seine hohe Virtuosität begeistert der „Magier der Gitarre“ immer wieder sein Publikum.

Tickets und weitere Informationen erhalten sie über das Konzertbüro!

Ab Februar können Sie auch über unsere Museumskasse im Vorverkauf Tickets erwerben.

Mai
13
So
Internationaler Museumstag 2018 @ Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Mai 13 ganztägig @ Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

Am 13. Mai 2018 ist Internationaler Museumstag! Unter dem Motto „Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher“ feiern die Museen in ganz Deutschland den Aktionstag und bieten ein vielfältiges Programm.

Wir heißen an diesem Tag alle Besucher bei freiem Eintritt herzlich willkommen!

Besuchen Sie unsere Dauerausstellung und entdecken Sie archäologische Schätze aus 400 000 Jahren Thüringer Geschichte – vom Eiszeitalter bis ins Mittelalter! Der Rundgang führt Sie zu einmaligen originalen Fundstücken, Modellen zum Staunen, lebensgroßen Nachbildungen und
multimedialen Installationen. Im Mittelpunkt stehen Sachkultur, Technik, Hausbau, Kunst und natürlich der Mensch selbst.
Stets am Puls der aktuellsten Erkenntnisse archäologischer Forschungen informiert die Dauerausstellung anschaulich über
Besiedlungs-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte vergangener Jahrtausende in Thüringen.

slider Dauerausstellung

Grab der germanischen Fürstin aus Haßleben

 

Jun
2
Sa
LANGE NACHT DER MUSEEN @ Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Jun 2 um 16:00 – 23:45 @ Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

Eine lange Nacht  für die ganze Familie im Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens mit historischem Handwerk, Mitmach-Aktionen und leckerem selbstgebackenem Brot …
Tipp: In diesem Jahr mit dem Projekt aurea-aetas und deren spannenden Präsentationen zur Bronzezeit!

Das Programm der Langen Nacht im Museum wird in Kürze bekannt gegeben!

 

 

 

Jun
27
Mi
Feierliche Präsentation der Pilotaktionen des „COME IN!“ – EU-Interreg Projektes @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Jun 27 ganztägig @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

 

 

Auf dem Weg zum barrierefreien Museum mit dem EU-Interreg-Projekt „COME IN!“

Feierliche Präsentation der im Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens  realisierten „inklusiven Stationen“ und anderer Pilotaktionen,  die ALLEN Besuchern unseres Museums einen besseren Zugang ermöglichen!
Das Programm wird ab Mai 2018 bekannt gegeben.

Bis dahin informieren Sie sich über das EU-Interreg Projekt bitte hier!