skip to Main Content
Mrz
2
Sa
Museumsführung – Migration in der Steinzeit @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Mrz 2 um 14:00 – 15:30 @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

Modell eines band­ke­ra­mi­schen Hau­ses

Dr. Diethard Wal­ter

Eine der größ­ten kul­tu­rel­len Errun­gen­schaf­ten Euro­pas – der Beginn von Acker­bau und Vieh­zucht vor rund 7 500 Jah­ren – geht auf Migra­tion in gro­ßem Stil zurück. Der Archäo­loge Dr. Diethard Wal­ter ver­deut­licht die  Aus­maße die­ses revo­lu­tio­nä­ren Pro­zes­ses  für das Leben der stein­zeit­li­chen Men­schen in Thü­rin­gen anhand aus­ge­wähl­ter Funde.

Mrz
6
Mi
Vortrag – Archäologische Erkenntnisse zur Geschichte des Petersberges @ Gemeindesaal von St. Severi auf dem Domberg in Erfurt
Mrz 6 um 19:00 – 20:30 @ Gemeindesaal von St. Severi auf dem Domberg in Erfurt

Dr. Karin Sczech (Wei­mar)
Der Peters­berg als „Stadt­krone“ Erfurts war seit dem Neo­li­thi­kum besie­delt. Auf dem Berg selbst und in sei­nen Rand­be­rei­chen fan­den immer wie­der archäo­lo­gi­sche Gra­bun­gen statt, die von Dr. Karin Sczech, Gebiets­re­fe­ren­tin im Lan­des­amt für Denk­mal­pflege, im Vor­trag  nun erst­mals in einem Über­blick vor­ge­stellt wer­den.

 

Mrz
12
Di
Abendvortrag – Im Zeichen der Glocke… Karolingerzeitliches Handwerk im westfälischen Dülmen @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens (Vortragssaal, Eingang Amalienstraße)
Mrz 12 um 19:30 – 21:00 @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens (Vortragssaal, Eingang Amalienstraße)

Dr. Gerard Jent­gens, Neu­en­kir­chen
Die Gra­bun­gen der Jahre 2015 bis 2017 im west­fä­li­schen Dül­men erbrach­ten sen­sa­tio­nelle Ergeb­nisse : Auf einem ca. 3000 m² gro­ßen Bau­feld im Zen­trum des im Jahr 889 erst­mals erwähn­ten Ortes stie­ßen die Archäo­lo­gen auf eine karo­lin­ger­zeit­li­che Glo­cken­guss­an­lage, die süd­lich der Pfarr­kir­che St. Vik­tor erhal­ten geblie­ben war. Es han­delt sich dabei um die älteste Grube zur Her­stel­lung von Kir­chen­glo­cken in Europa. Sie belegt zunächst die Exis­tenz einer frü­hen Kir­che am Ort, muss aber dar­über hin­aus auch als ein­ma­li­ges Zeug­nis der Chris­tia­ni­sie­rung der Sach­sen im frü­hen Mit­tel­al­ter gel­ten. Der Lei­ter der Gra­bung Dr. Gerard Jent­gens berich­tet über die­sen ein­zig­ar­ti­gen Befund.

Gäste mit Hör­be­ein­träch­ti­gung kön­nen für die Abend­vor­träge eine Induk­ti­ons­schleife nut­zen.

Mrz
19
Di
Konzert im Torhaus – Duo Burstein & Legnani – Virtuose Musik für Cello und Gitarre @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens, Torhaus
Mrz 19 um 19:30 – 21:00 @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens, Torhaus

Das Duo Ariana Bur­stein und Roberto Legnani prä­sen­tiert in die­sem Jahr ein neues Pro­gramm : eine Viel­falt aus Klas­sik und Welt­mu­sik sowie form­voll­endete Eigen­kom­po­si­tio­nen. Zur Auf­füh­rung kom­men Meis­ter­werke, u. a. von Tur­lough O’Carolan, Tho­mas Moore, Mauro Giu­liani, Anto­nio Vivaldi und Roberto Legnani sowie eine Arran­ge­ment-Aus­wahl belieb­ter irisch-kel­ti­scher, spa­ni­scher und latein­ame­ri­ka­ni­scher Musik. Lei­den­schaft­li­che Melo­dien, pul­sie­rende Rhyth­men und alte Stil­ele­mente erklin­gen in kunst­voll neuem Gewand : Musik aus dem mau­ri­schen Mit­tel­al­ter, hin­füh­rend ins 21. Jh., mit flie­ßen­den Gren­zen zwi­schen abend­län­di­scher, ori­en­ta­li­scher, asia­ti­scher und jüdi­scher Kul­tur.

Preis : 20,00 € | erm. 16,00 € | Kin­der bis 12 Jah­ren frei

Info und Vor­ver­kauf : im Museum oder unter www.tourneebuero-cunningham.com

Mrz
30
Sa
Fortbildungsveranstaltung für die ehrenamtlichen Bodendenkmalpfleger im Gebietsreferat Südthüringen @ Schützenhaus in Themar
Mrz 30 um 9:00 – 17:30 @ Schützenhaus in Themar

Das Gebiets­re­fe­rat Süd­thü­rin­gen des Lan­des­am­tes für Denk­mal­pflge und Archäo­lo­gie (TLDA) lädt alle Inter­es­sier­ten herz­lich zur Tagung der ehren­amt­li­chen Bodendenkmalpfleger/innen nach The­mar ein !

Die Teil­nahme ist kos­ten­frei.
Um Vor­anmel­dung bis Mitte Februar tele­fo­nisch oder per Mail wird gebe­ten :
0361 / 57 32 22 000 und steinsburgmuseum@tlda.thueringen.de.

Nähere Infor­ma­tio­nen fin­den Sie hier :
Tagung Boden­denk­mal­pflege Süd­thü­rin­gen 2019

Programm

9.00–9.20 Uhr
Mathias Sei­del
Begrü­ßung und Ein­füh­rung

9.20–9.50 Uhr
Kevin Bar­tel
Neue Aspekte in einer alten Sied­lungs­land­schaft – Archäo­lo­gi­sche Unter­su­chun­gen in Quei­en­feld, Lkr. Schmal­kal­den-Mei­nin­gen

9.50–10.20 Uhr
Domi­nik Lab­itzke
Urnen­fel­der­zeit­li­che Gehöfte und früh­latè­ne­zeit­li­che Sied­lungs­spu­ren an der thü­rin­gisch-baye­ri­schen Grenze bei Eis­feld, Land­kreis Hild­burg­hau­sen

10.20–10.50 Uhr
Kaf­fee­pause

10.50–11.20 Uhr
Phil­ipp Schin­kel
Die Sied­lungs­land­schaft des Neu­stadt-Son­ne­ber­ger Beckens im Spie­gel his­to­ri­scher und prä­his­to­ri­scher Grenz­si­tua­tio­nen

11.20–11.50 Uhr
Mar­tin Milb­radt
Ich sehe was, was du nicht siehst… – Visua­li­sie­rung von LiDAR-Daten

12.00–13.30 Uhr
Mit­tags­pause

13.30–14.00 Uhr
Ines Spa­zier
Die spät­me­ro­win­ger- und früh­ka­ro­lin­ger­zeit­li­che Sied­lung Herpf, Lkr. Schmal­kal­den-Mei­nin­gen

14.00–14.30 Uhr
Mar­tina Reps
Von der roma­ni­schen Dorf­kir­che zur klei­nen Kir­chen­burg – Archäo­lo­gi­sche Unter­su­chun­gen im Umfeld der Kir­che Her­manns­feld, Lkr. Schmal­kal­den-Mei­nin­gen

14.30–15.00 Uhr
Mar­tin Sei­fert
Gewusst, belegt und wie­der­ge­fun­den – Die Aus­gra­bun­gen in der Obe­ren Markt­straße in Hild­burg­hau­sen

15.00–15.15 Uhr
Kaf­fee­pause

15.15–15.45 Uhr
Marco Grosch
Von Stifts­her­ren und Alche­mis­ten -Die Aus­gra­bun­gen in der  Grie­bel­straße in Röm­hild, Lkr. Hild­burg­hau­sen

15.45–16.15 Uhr
Kers­tin Möl­ler
Von Mau­ern umge­ben … der Mei­nin­ger Lands­berg und das Eis­fel­der Schloss, Lkr. Schmal­kal­den-Mei­nin­gen und Lkr. Hild­burg­hau­sen

Apr
7
So
Familienführung – Auf den Spuren der Menschen der Steinzeit @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Apr 7 um 11:00 – 12:30 @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

Wie haben die Men­schen der Alt- und Jung­stein­zeit gelebt ? Was erzäh­len uns Funde von Werk­zeu­gen, Jagd­waf­fen oder Gefä­ßen über den All­tag und die Gewohn­hei­ten unse­rer Vor­fah­ren ? Eine Muse­um­s­tour führt die ganze Fami­lie mit allen Sin­nen durch die span­nende Welt der Stein­zeit …
Karin Sietz

Apr
9
Di
Abendvortrag – Von Bauern und „Fürsten“ – Entdeckungen der letzten Jahre im Umfeld des frühbronzezeitlichen Großgrabhügels von Leubingen @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens (Vortragssaal, Eingang Amalienstraße)
Apr 9 um 19:30 – 21:00 @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens (Vortragssaal, Eingang Amalienstraße)

Dr. Mario Küß­ner und Klaus-Peter Wech­ler, Wei­mar
Seit mehr als 140 Jah­ren zieht der „Leu­bin­ger Fürs­ten­hü­gel“ der frü­hen Bron­ze­zeit bei Söm­merda viele Inter­es­sierte in sei­nen Bann. In den letz­ten bei­den Jah­ren sind am Hügel neue Unter­su­chun­gen vor­ge­nom­men wor­den, die uner­war­tete Ergeb­nisse erbrach­ten. Min­des­tens ebenso bedeut­sam sind die Ent­de­ckun­gen am nur 3,6 km ent­fern­ten Fund­platz Derms­dorf. An der Gie­bel­seite eines Gebäu­des der frü­hen Bron­ze­zeit fand sich ein umfang­rei­cher »Schatz­fund« von 100 Bron­ze­ob­jek­ten. Das Haus ist mit 11 × 44 m eines der größ­ten urge­schicht­li­chen Gebäude Mit­tel­deutsch­lands. In sei­ner Umge­bung sind in den letz­ten Jah­ren wei­tere früh­bron­ze­zeit­li­che Sied­lun­gen und Grä­ber ent­deckt wor­den, die ein Bild der früh­bron­ze­zeit­li­chen Sied­lungs­land­schaft und Gesell­schaft zeich­nen las­sen. Dr. Mario Küß­ner und Dr. Klaus-Peter Wech­ler stel­len die zahl­rei­chen unter­schied­li­chen Befunde und die dar­aus zu zie­hen­den Schlüsse zur vor.

 

Gäste mit Hör­be­ein­träch­ti­gung kön­nen für die Abend­vor­träge eine Induk­ti­ons­schleife nut­zen.

Apr
16
Di
Ferienveranstaltung – „Mit Oma und Opa auf Zeitreise ins Museum“ @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Apr 16 um 11:00 – 12:30 @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Ferienveranstaltung - "Mit Oma und Opa auf Zeitreise ins Museum" @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

Wir füh­ren Groß­el­tern und Enkel gemein­sam zu den ältes­ten archäo­lo­gi­schen Fund­plät­zen Thü­rin­gens. Auf der Ent­de­ckungs­tour in die Zeit unse­rer Vor­fah­ren  heißt es dann : Mit­ma­chen, ori­gi­nale Fund­stü­cke anfas­sen und sogar Stein­zeit hören und rie­chen !

Apr
24
Mi
Ferienveranstaltung – „Mit Oma und Opa auf Zeitreise ins Museum“ @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Apr 24 um 15:00 – 16:30 @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Ferienveranstaltung - "Mit Oma und Opa auf Zeitreise ins Museum" @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

Wir füh­ren Groß­el­tern und Enkel gemein­sam zu den ältes­ten archäo­lo­gi­schen Fund­plät­zen Thü­rin­gens. Auf der Ent­de­ckungs­tour in die Zeit unse­rer Vor­fah­ren  heißt es dann : Mit­ma­chen, ori­gi­nale Fund­stü­cke anfas­sen und sogar Stein­zeit hören und rie­chen !

Apr
25
Do
Ferienprojekt – „Brettchenweben – eine fast vergessene Webtechnik“ @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Apr 25 um 10:00 – 12:00 @ Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

Ferienprojekt für Kinder ab 9 Jahren

In dem Feri­en­pro­jekt dreht sich alles rund um die Klei­dung und den All­tag unse­rer Vor­fah­ren. Was war in der Mode ange­sagt ? Mit wel­chen Mate­ria­lien und in wel­cher Tech­nik wurde die Klei­dung her­ge­stellt ? Nach einer Muse­um­s­tour lernt ihr die Kunst des Brett­chen­we­bens ken­nen und könnt ein bun­tes Band in die­ser uralten Tech­nik her­stel­len.

 

×Close search
Suche