Überspringen zu Hauptinhalt
Okt
11
Di
Der „Uhrdaer Lindenschatz“ – Ein spätmittelalterlicher Münzfund bei Vollradisroda @ Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens (Vortragssaal)
Okt 11 um 19:30
Der „Uhrdaer Lindenschatz“ – Ein spätmittelalterlicher Münzfund bei Vollradisroda @ Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens (Vortragssaal)

Abendvorträge
Archäologische Denkmalpflege

Refe­rent : Lars Blum­berg, Wien

Bei Erd­ar­bei­ten in einem Kreis alter Lin­den einen Ton­topf vol­ler Sil­ber­mün­zen fin­den – es klingt wie eine Sage, doch ist dies die Geschichte der Ent­de­ckung des „Uhr­daer Lin­den­schat­zes“ im Voll­rad­is­ro­daer Forst, Lkr. Wei­ma­rer Land. Zwi­schen den Wur­zeln der sog. Uhr­daer Kopf­lin­den kamen im Herbst 2019 rund 500 Hohl­pfen­nige und Gro­schen der ers­ten Hälfte des 15. Jh. zutage.

Nach Ber­gung, Restau­rie­rung und Bear­bei­tung stellt Lars Blum­berg den Fund nun vor und ord­net ihn in den Kon­text der thü­rin­gi­schen Geschichte und der dama­li­gen Wäh­rungs­land­schaft ein. Zur Spra­che kom­men neben der Zusam­men­set­zung und Datie­rung des Lin­den­schat­zes u. a. der Geld­um­lauf im öst­li­chen Thü­rin­gen in der Mitte des 15. Jh. sowie die nahe Wüs­tung Uhrda im Kon­text des Fundes.

Okt
18
Di
Nachts im Museum – Taschenlampenführung @ Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Okt 18 um 17:00
Nachts im Museum – Taschenlampenführung @ Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

Fami­li­en­füh­rung

Wir laden ein zu einer aben­teu­er­li­chen Ent­de­ckungs­reise in die Geschichte. Bewaff­net mit Taschen­lam­pen fol­gen wir den Spu­ren der frü­hen Men­schen von der Stein­zeit bis ins Mit­tel­al­ter. Hier glit­zert eine Kette, dort glänzt ein Schatz – und wer genau hin­sieht, der begeg­net auch den Geis­tern unse­rer Vergangenheit.

Bitte bringt eine Taschen­lampe mit.

Für Kin­der ab 7 Jahre.

(Anmel­dung erforderlich!)

Es gel­ten die Ein­tritts­preise des Museums.

Nachts im Museum – Taschenlampenführung @ Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Okt 18 um 18:00
Nachts im Museum – Taschenlampenführung @ Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

Fami­li­en­füh­rung

Wir laden ein zu einer aben­teu­er­li­chen Ent­de­ckungs­reise in die Geschichte. Bewaff­net mit Taschen­lam­pen fol­gen wir den Spu­ren der frü­hen Men­schen von der Stein­zeit bis ins Mit­tel­al­ter. Hier glit­zert eine Kette, dort glänzt ein Schatz – und wer genau hin­sieht, der begeg­net auch den Geis­tern unse­rer Vergangenheit.

Bitte bringt eine Taschen­lampe mit.

Für Kin­der ab 7 Jahre.

(Anmel­dung erforderlich!)

Es gel­ten die Ein­tritts­preise des Museums.

Okt
20
Do
Kerbschnitt – eine (fast) vergessene Kunst @ Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Okt 20 ganztägig
Kerbschnitt – eine (fast) vergessene Kunst @ Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

Das Logo unse­res Muse­ums, die mit Kerb­schnitt ver­zierte Zan­gen­fi­bel von einem Wei­ma­rer Fried­hof der Völ­ker­wan­de­rungs­zeit, wurde zum Sinn­bild Thü­rin­ger Hand­werks­kunst. Diese beson­dere Form der Kerb­schnitt­ver­zie­rung erken­nen Archäo­lo­gen aus ganz Europa als ein rein Thü­rin­ger Fabri­kat. Ursprung die­ser beson­de­ren Deko­ra­ti­ons­weise ist aber eigent­lich eine Tech­nik aus der Holz­be­ar­bei­tung. Ent­de­cken Sie  mit unse­rem Holz­bild­hau­er­meis­ter eine uralte Handwerkstechnik.

Fami­li­en­füh­rung und Workshop
Geeig­net für Kin­der ab 12 Jahren.
Ter­mine : 11.00 Uhr, 13.00 Uhr und 15.00 Uhr
Preise : Kin­der 2,50€ / Erwach­sene 3,50€

Eine Anmel­dung ist erforderlich !

Okt
25
Di
Nachts im Museum – Taschenlampenführung @ Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Okt 25 um 17:00
Nachts im Museum – Taschenlampenführung @ Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

Fami­li­en­füh­rung

Wir laden ein zu einer aben­teu­er­li­chen Ent­de­ckungs­reise in die Geschichte. Bewaff­net mit Taschen­lam­pen fol­gen wir den Spu­ren der frü­hen Men­schen von der Stein­zeit bis ins Mit­tel­al­ter. Hier glit­zert eine Kette, dort glänzt ein Schatz – und wer genau hin­sieht, der begeg­net auch den Geis­tern unse­rer Vergangenheit.

Bitte bringt eine Taschen­lampe mit.

Für Kin­der ab 7 Jahre.

(Anmel­dung erforderlich!)

Es gel­ten die Ein­tritts­preise des Museums.

Nachts im Museum – Taschenlampenführung @ Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Okt 25 um 18:00
Nachts im Museum – Taschenlampenführung @ Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

Fami­li­en­füh­rung

Wir laden ein zu einer aben­teu­er­li­chen Ent­de­ckungs­reise in die Geschichte. Bewaff­net mit Taschen­lam­pen fol­gen wir den Spu­ren der frü­hen Men­schen von der Stein­zeit bis ins Mit­tel­al­ter. Hier glit­zert eine Kette, dort glänzt ein Schatz – und wer genau hin­sieht, der begeg­net auch den Geis­tern unse­rer Vergangenheit.

Bitte bringt eine Taschen­lampe mit.

Für Kin­der ab 7 Jahre.

(Anmel­dung erforderlich!)

Es gel­ten die Ein­tritts­preise des Museums.

Okt
27
Do
Tausend Blumen für den Herbst – römische Millefiori-Technik für Groß und Klein @ Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Okt 27 ganztägig
Tausend Blumen für den Herbst – römische Millefiori-Technik für Groß und Klein @ Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

Auch wenn der Som­mer vor­bei ist : Das präch­tige Blau, Rot und Weiß römi­scher Glas­per­len strahlt auch im Herbst in Form von tau­send bun­ten Blü­ten. Heute bege­ben wir uns auf die Spu­ren der römi­schen Glas­künst­ler. Diese konn­ten kom­pli­zier­teste Mus­ter und Blu­men aus ver­schie­den­far­bi­gem Glas erzeu­gen. Die so ent­stan­de­nen Stü­cke dien­ten als Dekor für Fibeln (Bro­schen), Per­len und sogar Gefäße. Ganz unge­fähr­lich ohne glü­hende Glas­stäbe könnt ihr diese Tech­nik mit Model­lier­masse nach­ge­stal­ten und eure eige­nen Per­len und Bro­schen entwerfen.

Fami­li­en­füh­rung und Workshop.
Termine:11.00 Uhr, 13.00 Uhr und 15.00 Uhr
Preise : Kin­der 2,50€ / Erwach­sene 3,50€

Eine Anmel­dung ist erforderlich !

Nov
15
Di
Vom Vesuv verschüttet und wiederentdeckt – Das Hinterland von Pompeji im Lichte neuer landschaftsarchäologischer Forschungen @ Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens (Vortragssaal)
Nov 15 um 19:30
Vom Vesuv verschüttet und wiederentdeckt –  Das Hinterland von Pompeji im Lichte neuer landschaftsarchäologischer Forschungen @ Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens (Vortragssaal)

Abendvorträge
Archäologische Denkmalpflege

Refe­rent : Dr. Flo­rian Sei­ler, Berlin

Pom­peji und die Vesuv­städte sind seit mehr als 270 Jah­ren aus­ge­gra­ben und kön­nen heute als gut erforscht gel­ten. Aber was wis­sen wir über das Hin­ter­land zur Blü­te­zeit Pom­pe­jis ? Wie war die Land­schaft geo­gra­phisch geglie­dert, wel­che Umwelt­be­din­gun­gen präg­ten sie, wel­che natür­li­chen Res­sour­cen waren ver­füg­bar ? Wie nahm der Mensch das Land in sei­nen Besitz, wie kul­ti­vierte er es, wo und wie lebte er auf dem Land ?

Erstaun­li­cher­weise hat Pom­pe­jis Hin­ter­land in der For­schung bis­her kaum Beach­tung gefun­den. Dr. Flo­rian Sei­ler stellt in sei­nem Vor­trag aus­ge­wählte Bei­spiele aus den inter­dis­zi­pli­nä­ren Unter­su­chun­gen des Deut­schen Archäo­lo­gi­schen Insti­tuts vor und zeigt, wel­che geo­ar­chäo­lo­gi­schen Metho­den ange­wen­det wur­den, die unter hohen vul­ka­ni­schen Abla­ge­run­gen ver­sun­kene antike Kul­tur­land­schaft von Sied­lungs­spu­ren bis zu Umwelt­phä­no­me­nen zu rekon­stru­ie­ren. Erst mit der Erfor­schung des gesam­ten Sied­lungs­rau­mes wird deut­lich, in wel­chen engen Wech­sel­be­zie­hun­gen Stadt und Land standen.

Nov
27
So
Weihnachtliches Bänderweben mit Gold, Grün, Rot @ Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Nov 27 ganztägig
Weihnachtliches Bänderweben mit Gold, Grün, Rot @ Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

 

Ent­de­cken sie die alte und span­nende Kunst des Brett­chen­we­bens. Als Schmuck für Kör­per und Gewän­der ist diese Tech­nik bereits seit über 2000 Jah­ren bekannt und beliebt. Pas­send zur Weih­nachts­zeit laden wir Sie ein : Kre­ieren Sie einen end­lo­sen Weih­nachts­baum in fest­li­chen Far­ben. Ob als Anhän­ger für den Weih­nachts­baum, als Arm­band oder Lese­zei­chen – Sie wer­den ein indi­vi­du­el­les Geschenk erschaf­fen, das man in kei­nem Laden kau­fen kann.

Fami­li­en­füh­rung und Workshop
Geeig­net für Kin­der ab 8 Jahren.
Termine:11.00 Uhr, 13.00 Uhr und 15.00 Uhr
Preise : Kin­der 2,50€ / Erwach­sene 3,50€

Eine Anmel­dung ist erforderlich !

Dez
4
So
Auf den Spuren der Steinzeitmenschen @ Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Dez 4 ganztägig
Auf den Spuren der Steinzeitmenschen @ Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

Zum Advent in die Ver­gan­gen­heit rei­sen ? Das kön­nen Sie bei uns ! Wir ent­füh­ren Sie in die älteste Geschichte Thü­rin­gens und wer­den unter ande­rem dem ältes­ten bekann­ten Men­schen in Thü­rin­gen begeg­nen. Unsere Füh­rung für Groß und Klein spricht alle Sinne an : Objekte zum Anfas­sen, Modelle zum Ent­de­cken, lebens­nahe Rekon­struk­tio­nen, Berei­che zum Hören, Ele­mente zum Rie­chen. So wird die Geschichte erlebbar.

Termine:11.00 Uhr, 13.00 Uhr und 15.00 Uhr
Es gel­ten die Ein­tritts­preise des Museums.

Anmel­dung erforderlich !

Suche