skip to Main Content

Foto­graf : Hauke Arnold, © TLDA

Eis­zeit­künst­ler… Wildpferdritzung

Die Men­schen der Eis­zeit waren echte Künst­ler : Fas­zi­nie­rende Funde der Alt­stein­zeit sind zum Bei­spiel die Dar­stel­lun­gen von Tie­ren auf Sand­stein­plat­ten, Fluss­kie­seln, Kno­chen und Geweih. Die Ritz­zeich­nun­gen ver­ra­ten die bevor­zugte Jagd­beute des eis­zeit­li­chen Jägers in Thü­rin­gen : zum Bei­spiel Wild­pferd, Moschus­ochse, Stein­bock, Ren­tier, Schnee­hase und Eis­fuchs. Bei die­sem Fund­stück ist die Ritz­zeich­nung eines Wild­pfer­des zu sehen. Erstaun­lich, wel­che Dyna­mik und Aus­drucks­kraft diese Zeich­nun­gen besit­zen ! Oft sind sogar meh­rere Tiere über­ein­an­der dar­ge­stellt. Offen­bar spielte das Anfer­ti­gen der Zeich­nun­gen eine grö­ßere Rolle als das Resul­tat. Viel­leicht waren auch kul­ti­sche Hand­lun­gen damit ver­bun­den. Ähn­li­che Motive ken­nen wir von Höh­len­ma­le­reien vor allem in Westeuropa.

Downloads: full (1360x908) | large (980x655) | medium (300x200) | thumbnail (150x150)
×Close search
Suche