Das Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens ist eines der traditionsreichsten archäologischen Landesmuseen Deutschlands.

Das ALT (Archäologisches Landesmuseum Thüringen) beherbergt eine beeindruckende Sammlung archäologischer Fundstücke, die sich beständig durch aktuelle Grabungen erweitert und die in einer spannenden Dauerausstellung NEU präsentiert wird.

Bestaunen Sie im ALT auf 1000 m² in 26 Räumen mehr als 3000 Exponate aus 400.000 Jahren Thüringer Geschichte – darunter weltweit beachtete archäologische Highlights…

Immer am Puls der archäologischen Forschung, vermitteln wir im ALT 400.000 Jahre Geschichte NEU. Stöbern Sie in unseren Angeboten!

Über die traditionsreiche Geschichte der Sammlung und deren noch im Depot schlummernden Schätze erfahren sie hier mehr.

Das Museumsgebäude, ein klassizistisches Stadtpalais, ist nicht nur ein architektonisches Juwel. Mit seiner bewegten Nutzung hat es auch ein spannendes Stück Weimarer Stadtgeschichte geschrieben…

„Kunst ist ein Apell an die Sinne, nicht an den Verstand…“
Werke von Herbert Lungwitz