skip to Main Content

Mehr-Sinnes-Geschichten aus der Eiszeit

Wann:
31. August 2018 um 15:30 – 17:00
2018-08-31T15:30:00+02:00
2018-08-31T17:00:00+02:00
Wo:
Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Humboldtstraße 11
99423 Weimar
Deutschland
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Julia Raasch-Bertram
03643 - 818 327

Eiszeitliche Jagdtiere in Steppenlandschaft

Für Kin­der von 4 bis 8 Jah­ren.

Wie sahen die Tiere der Eiszeit aus ? Was haben sie wohl gefressen ?
Archie staunt, wie groß die Tiere damals waren !

Archie und das kleine Mam­mut neh­men die Kin­der in einer Mehr-Sin­nen-Geschichte mit in die Welt der Eis­zeit­tiere. Die Kin­der sit­zen bei Archies Reise  ins Eis­zeit­al­ter rund um eine gemüt­li­che „Feu­er­stelle“ und lau­schen der Geschichte.  Sie erle­ben dabei mit allen Sin­nen viele Aben­teuer und ebenso Span­nen­des wie Wis­sens­wer­tes zur Tier­welt des Eis­zeit­al­ters. Im Anschluss dür­fen die Kin­der ganz neben­bei erlern­tes und erfühl­tes Wis­sen an The­men­ti­schen sowohl krea­tiv als auch mit kniff­li­gen Auf­ga­ben aus­tes­ten.

 

Die Mehr-Sin­nes-Geschichte ist eine Ver­an­stal­tung im Rah­men der „inklu­si­ven Woche“.
Der Ein­tritt ist frei !

 

 

×Close search
Suche