skip to Main Content

Kunstfest Weimar – Gespräche in der Bauhausküche – „Kälte“

Wann:
21. August 2018 um 18:00 – 20:00
2018-08-21T18:00:00+02:00
2018-08-21T20:00:00+02:00
Wo:
Museum Für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Humboldtstraße 11
99423 Weimar
Deutschland
Preis:
Kostenlos
Kontakt:

Das Kunst­fest Wei­mar hat in die­sem Jahr das Museum für Ur- und Früh­ge­schichte Thü­rin­ges zum Bau­haus-Ort erklärt, an dem zeit­ge­nös­si­sche Kunst in einen Dia­log mit archäo­lo­gi­schen Fund­stü­cken tritt. Die  Aus­stel­lung ist vom 17. August bis zum 2. Sep­tem­ber an drei Orten zu sehen, dar­un­ter auch in der ehe­ma­li­gen Dorf­ner-Werk­statt und in der ACC-Gale­rie Wei­mar. (Infor­ma­tio­nen unter www.kunstfest-weimar.de)

In die­sen Kon­text stellt das Kunst­fest die  Reihe »Gesprä­che in der Bau­haus­kü­che« und fragt  Expert*innen, Wis­sen­schaft­ler* innen, Künstler*innen und das Publi­kum : Was bedeu­tet »modern sein« heute – 100 Jahre nach der Grün­dung des Bau­hau­ses und mit­ten im 21. Jahr­hun­dert ?

Zu jedem Gespräch  wird die Bau­haus­kü­che mit einem klei­nen Imbiss, der zum wei­te­ren Dis­ku­tie­ren und Ver­wei­len ein­lädt, geöff­net.

Mit einer klei­nen Füh­rung durch die „Eis­zeit“ durch Dr. Diethard Wal­ter

Hier fin­den Sie wei­tere Infor­ma­tio­nen zur Gesprächs­reihe !

×Close search
Suche