skip to Main Content

Auszeichnung mit dem Thüringer Museumssiegel

Museumssiegel2

Am 24.9.2015 wurde dem Museum für Ur- und Früh­ge­schichte Thü­rin­gens auf Schloss Dorn­burg vom Muse­ums­ver­band Thü­rin­gen fei­er­lich das Muse­ums­sie­gel ver­lie­hen.

Für die begehrte Aus­zeich­nung haben wir uns den stren­gen, von der ICOM (Inter­na­tio­nal Coun­cil of Muse­ums) sowie dem Deut­schen Muse­ums­bund vor­ge­schla­ge­nen Qua­li­täts­kri­te­rien gestellt. Ins­ge­samt wur­den seit 2008 bereits 18 wei­tere Museen Thü­rin­gens durch das Sie­gel geehrt.

Die for­mu­lier­ten Qua­li­täts-Stan­dards bezie­hen sich unter ande­rem auf eine dau­er­hafte und finan­zi­elle Basis, das Leit­bild und Muse­ums­kon­zept, ein Muse­ums­ma­nage­ment, qua­li­fi­zier­tes Per­so­nal sowie die urei­gens­ten musea­len Auf­ga­ben : sam­meln, bewah­ren, for­schen, doku­men­tie­ren, aus­stel­len und ver­mit­teln.

Wir freuen uns über diese beson­dere Aus­zeich­nung und dür­fen nun auf das Muse­ums­sie­gel auch nach außen hin mit einer attrak­ti­ven Haus­ta­fel hin­wei­sen.

×Close search
Suche