Überspringen zu Hauptinhalt

Wendepunkt der Geschichte – Vom Jäger und Sammler zum Ackerbauer und Viehzüchter

Wann:
14. Januar 2023 um 15:00
2023-01-14T15:00:00+01:00
2023-01-14T15:15:00+01:00
Wo:
Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Humboldtstraße 11
99423 Weimar
Kontakt:
Museumskasse
+49361573223331
Wendepunkt der Geschichte –   Vom Jäger und Sammler zum Ackerbauer und Viehzüchter @ Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

Vor etwa 7500 Jah­ren fand – aus dem Vor­de­ren Ori­ent über den Süd­os­ten Euro­pas kom­mend – auch auf dem Gebiet des heu­ti­gen Thü­rin­gens der bedeu­tendste und nach­hal­tigste Schritt in der Geschichte der Mensch­heit statt. Bevöl­ker­ten vor­her umher­zie­hende Wild­beu­ter und Samm­ler Mit­tel­eu­ropa, wan­der­ten zu die­sem Zeit­punkt Grup­pen von Bau­ern ein und lie­ßen sich auf den frucht­ba­ren Böden im kli­ma­güns­ti­gen Mit­tel­eu­ropa nieder.

Wo lagen aber die Vor­teile des Wirt­schaf­tens mit­tels Acker­bau und Vieh­zucht ? Was geschah mit der hier leben­den Bevöl­ke­rung ? Wel­che Aus­wir­kun­gen hatte die Ein­füh­rung der jung­stein­zeit­li­chen Lebens­weise ? Der Ent­de­ckung von Acker­bau und Vieh­zucht und deren Fol­gen, wie der sess­haf­ten Lebens­weise, der Ent­ste­hung des Krie­ges und der Bal­lung von Macht und Besitz – und damit den Grund­la­gen der heu­ti­gen Gesell­schaft – wird Mario Küß­ner in einem klei­nen Vor­trag, im Rund­gang und im Gespräch mit Ihnen nachgehen.

Es gel­ten die Ein­tritts­preise des Museums.

Suche